Kurzbiografie

1974-1978 Studium an der Hochschule für Bildende Künste in  

                   Hamburg,

                   bei Prof. Kai Sudeck und Prof. Gotthard Graubner

                   Stipendium der Patriotischen Gesellschaft v. 1765,

                   Hamburg
                   Förderung der Amsinck Stiftung, Hamburg
                   Mitbegründerin des Künstlerhauses Hamburg
1983           Umzug nach München
                   Stipendium der Villa Waldbertha, Feldafing
                   Förderung der Hypo Kulturstiftung, München
2000           Umzug nach Berlin

Auswahl Einzelausstellungen

1980         Künstlerhaus Hamburg
1982        Galerie Hungerland W1,Wuppertal. Katalog 1
1992         "Feldzüge, Schlachten", München. Katalog 2
1994         "30 Tage für Borodino", Klostermuseum auf dem

                 Schlachtfeld v. 1812, Russland.
1995          "Stalingrad",Museum des großen Vaterländischen

                  Krieges v. 1941-1945 Moskau 

                 und im Goethe Institut, Moskau
1996         "Der Mensch im Krieg ", Armeemuseum, Ingolstadt.

                  Katalog 3
1997         "Leiden und Tod des Zaren Nikolaus II und seine

                   Familie",

                  Panoramamuseum, Moskau
1998          Zum 80 Jahrestag der Ermordung der Zarenfamilie,

                  Jekaterinburg. Katalog 4
1999         "Christusbilder", Himmelfahrtskirche, München.

                  Katalog 5
                  Einleitung: Kirchenrat, Andreas Hildmann, München
2015          "On Memoriam - Märtyrerinnen", Museum

                  Reinickendorf. Katalog 6
                  Einleitung: Ulrike Trautwein, Generalsuperintendentin

                   für den Sprengel Berlin der
                   Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-Schlesische

                   Oberlausitz

Texte zu den Katalogen

Katalog 1    Jacques Flach und Paul Pörtner
Katalog 2    Iris Müller-Westermann, Moderna Museet, Stockholm
Katalog 3   Dr. Ernst Aichner, Museumsdirektor Armeemuseum

                   Ingolstadt, Dr.Gerhard Bauer
                   Militärhistorisches Museum, Dresden und

                    Viktor Anfilatov, Ausstellungsleiter
                   Museum Borodino 1812, Russland
Katalog 4    Prof. Grigori Saizev, Jekaterinburg
Katalog 5    Roswitha Quadflieg, Berlin
Katalog 6   Tatjana Gräfin von Dönhoff, Hamburg,

                   Dr. Cornelia Gerner, Berlin

Auswahl Ausstellungsbeteiligung

1978           "Hamburger Künstler vor Ort", Galerie vor Ort
1986           "Gastspiel", Künstlerwerkstätten Lothringerstrasse 13,

                    München
1986           "Berührungspunkte", Villa Merkel,

                    Ostdeutsche Galerie Regensburg
1987           "Menschenbilder",Kunsthaus Hamburg
1990            Große Kunstausstellung, München, Haus der Kunst
1994            "Made in Germany", New York, Manhattan
1996            1 Fotobienale, Moskau
2004           Antifaschistisches Mahnen und Gedenken, Salzburg

Ankäufe im öffentlichen Raum

2000           "Christusbild" Altarbild für eine Kirche in Augsburg
2005           "Christusbild" Raum der Stille, Messehallen München

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tatiana Zwiezinski-Pörtner